Herne: 0176 10986838 · Iserlohn: 0152 24476326 · Neukirchen-Vluyn: 0151 42627917

Stop and Go!  

Vermeidung und Verkürzung der Untersuchungshaft

Die Kooperative Stop and Go! ist ein Zusammenschluss der Ev. Jugendhilfe Iserlohn gGmbH, der Kinderheim und Jugendhilfe Herne-Wanne-Eickel gGmbH und des Neukirchener Erziehungsvereins zum Betrieb von Standorten zur Untersuchungshaft-Vermeidung in NRW.

 

Willkommen bei "Stop and Go!"



Unser Prinzip:
365 Tage & 24 Stunden täglich



Vermeidung und Verkürzung von Untersuchungshaft
für männliche Jugendliche von 14 bis 21 Jahren

 

 

 

Das Angebot ist so konzipiert, dass in der speziellen Situation den Beteiligten, vor allem der Justiz und der Jugendgerichtshilfe, mehr Handlungsoptionen zur Verfügung stehen und fußt auf der intensiven Betreuung delinquenter Jugendlicher auf Rechtsgrundlage der §§ 71/72 JGG.

Unser Angebot entspricht den Qualitätsmerkmalen der DVJJ für entsprechende Angebote.

 

Flexibel:

Wir nehmen Jugenliche auch ohne Hilfeplanverfahren nach §36 SGB VIII auf. Wir sind für 24 Stunden 365 Tage im Jahr erreichbar. Aufnahme und Abholung sind auch am Wochenende möglich.

Intensiv:

Pädagogische Intensivbetreuung bis zur begleiteten Hauptverhandlung.

Transparent:

Regelmäßige Information über den Verlauf der Betreuung durch standardisiertes Berichtswesen.